Hier finden Sie uns:

Radhaus Gerger
Hauptstr. 23
69221 Dossenheim

 

Telefon: 06221-868828

dossenheim@radhaus-gerger.de

Radhaus Gerger

Kranichweg 37

69123 Heidelberg-Pfaffengrund

 

Telefon: 06221-7500980

pfaffengrund@radhaus-gerger.de

Radhaus Gerger

Schwetzingerstr. 38

68775 Ketsch

 

Telefon: 06202-9274893

ketsch@radhaus-gerger.de

Radhaus Gerger

Luisen Str. 2

68723 Plankstadt

Inh. Adrian Gerger

 

Tel. 06202-575770

radhaus.gerger@yahoo.de

 

 

                    Preise

Buchungszeitraum                                          Mietgebühr

 

Tagesgebühr                         1 Tag                                                  30,-€

Wochenende              Sa. bis Mo. 12:00 Uhr                                 50,-€

Woche                                   7 Tage                                              200,-€  

Kaution                                                                                           100,-€

 

bei Rückfragen können Sie uns gerne kontaktieren.

 

                    Mietordnung

Abholung nach Vereinbarung. Rückgabe bis spätestens 12:00 Uhr

Übernahme und Nutzung des Pedelec

  • Der/die Mieter/in hat Schäden und eventuelle Mängel unverzüglich und vor Nutzungsbeginn Radhaus Gerger mitzuteilen. Der/die Mieter/in hat vor Fahrtantritt von der Verkehrstüchtigkeit und Vollständigkeit des Pedelec und Zubehörs überzeugt. Eine Einweisung in das Pedelec ist durch Radhaus Gerger erfolgt.
  • Bei Übernahme des Pedelec wird eine Kaution in Höhe von 100,00 Euro in bar hinterlegt. Der Mietpreis wird aus Dauer inkl. Evtl. Rabatte und Zubehör berechnet und bei Mietbegin an Radhaus Gerger bezahlt. Bei Rückgabe wird die Kaution von Radhaus Gerger zurück erstattet. Eventuell anfallende Kosten für festgestellte Beschädigungen oder die Beseitigung erheblicher Verschmutzung zieht Radhaus Gerger von der Kaution ab.
  • Der/die Mieter/in ist berechtigt, das Pedelec im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland in Übereinstimmung mit den einschlägigen Regeln der Straßenverkehrsordnung zu Zwecken des Straßenverkehrs zu nicht gewerblichen Zwecken selbst zu benutzen.
  • Die Nutzung des Pedelec erfolgt auf eigenes Risiko des Mieters/ der Mieterin. Eine Überlassung des Pedelecan unberechtigte Dritte ist nicht gestattet.

Haftung des Mieters, Versicherungen

  • Für Sachbeschädigungen sowie Unfallschäden mit Sach- und Personenschaden während des Buchungszeitraumes haftet der/die Mieter/in. Radhaus Gerger empfiehlt dem/der Mieter/in daher unbedingt zu prüfen, ob eine eigene Haftpflichtversicherung vorliegt. Der/die Mieter/in ist verpflichtet, Schäden an dem gemieteten Pedelec unverzüglich Radhaus Gerger unter (Tel.: 06221 /n 7500980) mitzuteilen. Bei beschädigter Rückgabe des Pedelecs hält sich Radhaus Gerger das Recht vor, Kosten zur Behebung des Schadens von der zurückzuerstattenden Kaution einzubehalten.
  • Bei Verlust oder Diebstahl des Pedelec haftet der/die Mieter/in. Der/die Mieter/in ist verpflichtet, jedes gemietete Pedelec grundsätzlich mit einem geeigneten Schloss an einen festen Gegenstand anzuschließen, wenn es abgestellt wird. Bei Verlust oder Diebstahl des Pedelec während des Mietzeitraumes sind Radhaus Gerger und die nächste Polizei Dienststelle unverzüglich zu verständigen. Bei Verlust oder Diebstahl von Zubehör (Ladekabel, Ladegerät, Fahrradschloss, Satteltasche, sonstige weitere lose Teile) verpflichtet sich der/die Mieter/in zum Ersatz des Neuwerts.

Rückgabe

  • Das gemietete Pedelec ist in dem Zustand zurückzugeben, in dem es übernommen worden ist. Die Nutzung des Pedelec hat mit nötiger Sorgfalt zu erfolgen. Bei groben Verschmutzungen wird eine Reinigungspauschale von 20,00 Euro erhoben bzw. von der Kaution einbehalten. Für Beschädigungen, die an dem Pedelec während des Mietzeitraums entstanden sind, können auch nachträglich Forderungen auf Basis der im Rückgabeschein festgehaltenen Schäden an den/die Mieter/in gestellt werden. Bei Überziehung des Mietzeitraumes ohne vorherige telefonische oder persönliche Absprache mit Radhaus Gerger muss der/die Mieter/in für jede begonnenen 24-Stunden die Tages-Mietgebühr gemäß der Preisliste zuzüglich einer Strafgebühr in Höhe von 10,00 Euro pro Tag entrichten bzw. diese Beträge werden von der Kaution abgezogen. Nach drei Werktagen erfolgt eine Anzeige bei der örtlichen Polizeidienststelle gegen den/die Mieter/in. Mitarbeitereinsatz für vom Kunden verursachten Personalaufwand wird nach Arbeitsaufwand pro angefangener Stunde mit 30,00 Euro berechnet.